Aufstellungscoaching – Individuell wachsen in Gemeinschaft

Schriftzug "Ich bin richtig" über einer Gruppe von Menschen

Individuell wachsen – Gemeinschaft erfahren – Ziele erreichen

 

Intensivseminar „Ich bin richtig!“

4 Wochenenden lang erforschst und entdeckst du mit uns deine Muster und Lebensthemen auf eine neue, ungewohnte Art. So erhältst du eine andere Sicht auf dich und dein Leben.

Die langjährige Erfahrung von Ablehnung und/oder mangelnder Handlungsfreiheit lähmt dein Leben und deinen Entwicklungsdrang. In unserem Seminar machst du neue Referenzerfahrungen von Angenommensein, Zugehörigkeit und Akzeptanz. So dass du für dich selbst glaubhaft zu der Erkenntnis kommst:

Ich bin richtig!

Dies alles geschieht im geschützten Rahmen einer Gruppe bewusster, feinsinniger und wohlwollender Menschen. Wir alle sind füreinander da, jeder bringt sich und seine Stärken in die Gruppe ein, so unterstützen, halten und stärken wir einander.

 

Jeder Mensch trägt den Wunsch nach Selbstentfaltung in sich, oft sind wir aber unbewusst gefangen in Jahrzehnte alten Mustern und Verhaltensweisen, die uns an unserer Entfaltung hindern. Wir können diese meist nicht klar benennen, weil sie aus dem Unterbewussten heraus wirken, spüren aber dennoch die Einschränkungen dieses „Korsetts“ im täglichen Leben.

Dieses immer gleiche Phänomen zeigt sich in ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen:

  • Der gut situierte Geschäftsmann/Akademiker, den trotz all seines Erfolges keine echte innere Befriedigung erfüllt, weil ihm das Hamsterrad seiner Karriere die Individualität und Lebensträume geraubt hat.
  • Der/die Hochsensible/Hochbegabte, dessen ständige Begleiter entgegengebrachtes Unverständnis und Ausgrenzung sind und der sich deshalb nicht traut, sein wahres Potential zu leben.
  • Die taffe Frau, die immer und überall „ihren Mann“ steht, deren natürlicher Wunsch nach Anlehnung und Halt aber nicht erwidert wird, da ihre Stärke anderen Menschen  – vor allem Männern – die Sicht auf ihr Bedürfnis versperrt.
  • All die Einsamen unter uns, die durch die übermächtige Angst vor Ablehnung nahezu allen Kontaktaufnahmen aus dem Wege gehen, obwohl sie sich nichts sehnlicher als erfüllte zwischenmenschliche Beziehungen wünschen.

Passt auch du dich den Spielregeln und Normen deiner Welt übermäßig an und kannst dadurch deine ureigenen Wesenszüge, Fähigkeiten und Werte nicht in ausreichendem Maße leben?

Oder aber hindert dich deine empfundene Individualität und Andersartigkeit an der ersehnten Kontaktaufnahme und dem damit verbundenen Gefühl von Zugehörigkeit und Akzeptanz?

Allen gemeinsam ist das Gefühl, irgendwie auf der Bremse zu stehen.

 

Ahnst du, dass da noch ganz viel mehr in dir schlummert, was nach Ausdehnung und Erfüllung strebt? Doch die scheinbare Unvereinbarkeit von Individualität und persönlicher Entwicklung einerseits, bei dem gleichzeitigen Gefühl von Zugehörigkeit anderseits, lässt dich in deinen Mustern verharren. Vermutlich kennst du die Angst, dass du abgelehnt wirst, wenn du deinen wirklichen persönlichen Bedürfnissen und Zielen nachgehst.

Wir sagen:
Beides gemeinsam ist möglich. Und beides steht dir zu!
Beides ist in dir angelegt, das Streben nach Selbstentfaltung genauso wie der Wunsch nach Nähe, Gemeinschaft und Verbundenheit.
Du darfst und du sollst dich deinem wahren Naturell entsprechend entfalten, denn nur dann lebst du in Harmonie mit deinen inneren Werten und Fähigkeiten und bist glücklich.

Wie auch immer deine Entwicklungswünsche aussehen mögen – wir möchten mit diesem Seminar unseren Beitrag dazu leisten, dass du dich entscheidend weiterentwickelst. Dazu nutzen wir zwei machtvolle Werkzeuge: Aufstellungscoaching und die Kraft der Gruppe.
(Ausführliche Beschreibung zum Aufstellungscoaching weiter unten.)

Die Coaches

Barbara Grebe und Udo Schmitz, Coach-Paar in Essen und Köln

Wir – Barbara und Udo – begegnen mit offenem Herzen und einer großen Portion Neugier den Menschen, mit denen wir arbeiten dürfen. Unsere Stärken sind ein waches Bewusstsein, ein scharfer Verstand und ein gutes Gespür für die tiefer liegenden Anteile von Menschen. Unsere Fähigkeit komplexe emotionale Sachverhalte in eine für den Teilnehmer verständliche Sprache zu übersetzen, unterstützt uns und dich bei der Auflösung und Integration deiner Themen.

Als Coach-Paar decken wir ein breites Themenspektrum ab: Introvertiertheit, Extrovertiertheit, weibliche und männliche Ausdrucksweisen und Lebensformen, Hochsensibilität, Hochbegabung, Erfahrung in der Personal- und Geschäftsführung

Wir haben beide auch eine spirituelle Seite (die wir aber niemandem aufdrängen), bei gleichzeitiger großer Bodenständigkeit. Und viel Lebenserfahrung als Menschen, die etwas „anders“ ticken!

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Eine eurer großen Qualitäten ist euer beider Gabe, sowohl ein großes Herz als auch einen klaren Verstand zu haben, und mit diesem Geschenk für jeden einzelnen und für die Gruppe als Ganzes da zu sein. Schnell und unprätentiös spürt ihr die Themen im Raum auf und schafft eine Atmosphäre des Vertrauens in der sich jeder mit allem zeigen kann. So schafft ihr es, in kürzester Zeit komplexe Themen zu klären und Heilungsprozesse in Gang zu bringen.
Udo hält den Focus im Raum und unterstützt das Coaching mit Kraft, Klarheit und hoher Präsenz. Barbara, Du steuerst die Prozesse weise, seelenvoll und zugleich immer mit messerscharfer Wachheit. Ich danken euch beiden von Herzen, dass ihr mich schon mehrmals zutiefst auf die Heilungsfährte gebracht habt. Ich bleib dran bei euch und bei mir.“

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Ich konnte feststellen, dass meine Wahrnehmungsfähigkeit weiter gewachsen ist und auch mein Vertrauen, dass ich das, was ich fühle, ruhig aussprechen kann, auch wenn es mir auf den ersten Blick noch irgendwie verrückt oder sinnlos vorkommt – so nach und nach entsteht aber dann durch das Zusammenspiel der Wahrnehmungen aller Beteiligten immer wieder ein faszinierend stimmiges Bild, von dem Heilung ausgehen kann.“

Anführungszeichen für TeilnehmerstimmenAls Stellvertreterin für eine der beteiligten Personen (konkreter eigentlich für ihre Seele) bin ich mit etwas ganz Großem in Kontakt gekommen. Es klingt wahrscheinlich unglaublich schwülstig, aber ich kann es nicht anders beschreiben – ich habe eine neue, andersartige Erfahrung zum Thema „bedingungslos lieben“ gemacht.“

Für wen ist das Seminar geeignet?

„Aufstellungscoaching eignet sich insbesondere für Personen, die alleine in ihrer Entwicklung nicht weiterkommen. Die den Mut haben, sich auf etwas Unbekanntes einzulassen und bereit sind, an sich wirklich zu arbeiten.“

Aber keine Sorge: Du musst keinen bestimmten Entwicklungsstand mitbringen, wenn du teilnehmen möchtest. Was aber nötig ist, ist der Wunsch etwas zu verändern und die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dir selbst und mit anderen. Unser Seminar richtet sich an Menschen, die bereit und in der Lage sind, die Verantwortung für sich selbst zu tragen und eigenverantwortlich zu handeln.

Es ist nicht für psychisch kranke Menschen geeignet und ersetzt keine Psychotherapie.

Füße mit Socken vor dem Kaminfeuer.

Der Rahmen

Gemeinsame Mahlzeiten und Übernachtungen, Sitzen am Feuer, persönliche Gespräche, Zeit für individuelle Integration, all das bekommt genügend Raum. Es gibt Zeit zum Austausch über das Erlebte, zum Vertiefen von Beziehungen untereinander, zum gemütlichen Beisammensein oder auch zum Rückzug in dem Bewusstsein, dass jederzeit jemand in der Nähe ist, den du ansprechen kannst.

Der Seminarort

Wir haben ein Seminarhaus gefunden, in dem ein freundlicher Geist herrscht und dessen Leitung mit den Wünschen und Bedürfnissen, die Gruppen wie wir haben, sehr vertraut ist. Zudem gibt es ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Für recht kleines Geld erhalten wir dort Übernachtung und Vollverpflegung.

Wann & wo?

Leitung: Barbara Grebe, Udo Schmitz. Mehr zu uns…

Ort: Ev. Tagungs- und Begegnungsstätte „Haus am Turm“. Am Turm 7, 45239 Essen-Werden. Anfahrt…

Termine:
15. – 17.03.2019
03. – 05.05.2019
21. – 23.06.2019
26. – 28.07.2019

Dauer: jeweils Freitag 18 Uhr bis Sonntag ca. 15 Uhr

Kosten: 990 € (inkl. 19 % MwSt.) für Seminarleitung an 4 Wochenenden. Bei Ratenzahlung: 4 x 260 € (inkl. 19 % MwSt.)
Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung und Vollpension (auch vegetarisch oder vegan), die vor Ort bezahlt werden: 144 € im Einzelzimmer, 120 € im Doppelzimmer fürs ganze Wochenende mit 3 Mahlzeiten/Tag. Wir haben für die Übernachtung und Verpflegung einen günstigen Gruppentarif erhalten, deshalb können wir dir keine Vergütung erstatten, wenn du eine Mahlzeit oder Übernachtung nicht in Anspruch nimmst.

Wenn du während des ersten Wochenendes merken solltest, dass das Seminar für dich überhaupt nicht passt und du nicht weiter machen möchtest, dann sprich uns während des Wochenendes an und wir werden eine Lösung finden, bei der für dich nur die Kosten für das erste Wochenende anfallen.

Anmeldung: Ruf uns gerne an oder schreib uns eine E-Mail, dann senden wir dir die Anmeldeunterlagen mit allen Details.

 

Was ist Aufstellungscoaching?

Diese spezielle Form des Coachings macht sich zunächst bei der Ursachenforschung und Traumabewältigung die klassische Aufstellungsarbeit zu Nutze, um im Anschluss durch gezieltes persönliches Coaching neue Entwicklungen anzustoßen.

Aufstellung

Aus der Tierwelt kennen wir alle das Phänomen eines „denkenden Kollektivs“ z.B. bei Vogel- oder Fischschwärmen, die einer bestimmten Ordnung, einer konkreten Information zu folgen scheinen. Man weiß heute, dass solche Informationen tatsächlich im kollektiven Feld zur Verfügung stehen.

Heute weiß man, dass z.B. familiäre Schicksale, Schuldgefühle und traumatische Ereignisse im kollektiven Feld weiterhin existieren, auch wenn die entsprechenden agierenden Menschen bereits lange verstorben sind und die Ereignisse weit in der Vergangenheit liegen.

Alte Familienkonstellationen, Kriegsereignisse, Traumatisierungen etc. – selbst wenn sie sich vor deiner Geburt zugetragen haben – können dich in deinem freien Handeln und Erleben behindern. Diese Themen können durch Aufstellungsarbeit nicht nur sichtbar gemacht sondern auch aufgelöst werden, so dass du eine Befreiung und Befriedung deines inneren Systems erlebst.

Das oben beschriebene Feld gibt sein „Wissen“ in der Aufstellung frei und zwar als gefühlte und körperlich wahrnehmbare Information. Da die Person, deren Lebensthema wir gerade betrachten wollen, ja nicht unvoreingenommen sein kann und sich damit schlecht als Empfänger für die Informationen eignet, arbeiten wir mit sogenannten Stellvertretern. Das heißt, es werden andere Menschen aus der Gruppe in die zu betrachtenden Rollen gestellt (in deine Rolle, in die eines Familienmitgliedes, aber auch z.B. als ein besonderer Aspekt deiner Persönlichkeit, wie übermäßige Fürsorge, Angst oder auch als Krankheitssymptom usw.)

Da die Stellvertreter unbelastet und unvoreingenommen sind, können sie sich ganz auf die gefühlten Inhalte konzentrieren und empfangen in dieser Rolle Informationen von sehr hoher Relevanz und mitunter großer Detailgenauigkeit.

Mit diesen Inhalten arbeiten wir, ordnen sie und bringen dein Thema zurück in seine natürliche Ordnung und den Lebensfluss. Dadurch erfährt dieser Anteil in dir eine Heilung auf energetische Art, die oft sofort spürbar ist.

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Ich bin froh, so eine Aufstellung mitgemacht zu haben, weil man dadurch auch die Erfahrung macht, von der Gruppe getragen zu werden und dass jeder Emotionen in sich hat, die verarbeitet werden wollen.“

 

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Als Themenstellerin hat es mir gut getan, dass ich die Entwicklung meiner so persönlichen Problemstellung „von außen“ betrachten/erleben konnte. Bereits kognitiv Begriffenes, aber bisher nicht Gefühltes, wurde durch die Aufstellungsarbeit erfahrbar, offensichtlich und zur spürbaren Tatsache.“

Coaching

Die Aufstellungsarbeit schenkt dir erweiterte, bisher unbekannte Denk-, Fühl- und Handlungsoptionen. Dies bringt in dir einen Veränderungsprozess in Gang, bei dem wir dich mit unserer Coachingarbeit unterstützen und begleiten. Dabei können wir die emotionalen Erlebnisse reflektieren, vertiefen oder auch Handlungsimpulse ableiten. Und wir können aufwühlende Prozesse weiter auffangen, dir Halt geben und dich stärken.

Unsere langjährige Coachingerfahrung (mit hochsensiblen und hochbegabten Menschen sowie auf Intuitionsarbeit gestütztes Coaching) befähigt uns, dich kompetent und liebevoll durch diese Prozesse zu begleiten und dich bei deiner Integration und Neuausrichtung tatkräftig zu unterstützen.

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen

„Barbara, du hast das Händchen, die Menschen anzuleiten und auch, wenn es nötig ist, zu bremsen, wenn der Prozess zu schnell geht, damit der Aufsteller in sein Gefühl kommt. … Dich, Udo, empfinde ich als tolle Bereicherung, weil du so eine Ruhe ausstrahlst und auch bei jedem Einzelnen bist. Und dass du viel beobachtest, was außerhalb der Aufstellung passiert. Ich habe mittlerweile gelernt, dass es für mich sehr wichtig ist, zu den Menschen zu gehen die Ihr „Handwerk“ verstehen und dieses Gefühl ist bei euch voll da. Deswegen gibt mir der Rahmen, den ihr geschaffen habt, einen sicheren und wertvollen Raum, in dem ich mich ohne Bedenken öffnen kann.“

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Gleichzeitig waren Barbara und Udo immer zur Stelle und waren da, für Gespräche auch nach den Aufstellungen und man hatte das Gefühl, alles sei ok so wie es und man ist.“

 

Anführungszeichen für Teilnehmerstimmen„Ein weiterer positiver Aspekt ist auf jeden Fall mit einem Mann und einer Frau ein Gespräch zu führen. Es hat im Coaching Stellen gegeben, wo Udo meine Wahrheit in die Sprache von Barbara übersetzt hat, und genau diese Stellen fand ich sehr interessant. Weil diese Stellen ein Verständnis gefördert oder vielleicht sogar erst erzeugt haben, was wir im Zweier-Gespräch nur viel schwerer oder vielleicht auch gar nicht erreicht hätten.“

 

Die Kraft der Gruppe

Unterstützung

Wenn bewusste, sensible Menschen zusammenkommen, entsteht eine Gemeinschaft, die extrem feinsinnig und reichhaltig ist, die eine Nähe zulässt, in der du dich aufgehoben und angenommen fühlst. Eine Gruppe, die für dich da ist und dir Halt gibt.
Von diesem wertschätzenden Miteinander profitiert jeder Einzelne. Es entsteht ein geschützter Raum, in dem es gelingt, auch seinen empfindlichen oder ängstlichen Seiten ins Gesicht zu blicken. Wir gehen respektvoll, transparent aber auch authentisch und ehrlich miteinander um. Alle Gefühle haben Raum – auch die ungeliebten, (Grobheit, Beleidigungen oder Ausgrenzung aber nicht). Es geht um Wahrhaftigkeit im Miteinander. Und wir erkennen, dass wir alle ähnliche Themen, Wünsche und Sehnsüchte haben.

Lebensfreude und Seelenwellness

Entwicklung und Veränderung darf Spaß machen! Davon sind wir zutiefst überzeugt. Geleitet von diesem Motto haben wir für euch ein Seminarprogramm entwickelt, bei dem es viele Sequenzen von stärkenden, nährenden und einfach Freude machenden Aktivitäten geben wird.

Wir werden das Wochenende jeweils mit einer bewegten Meditation beginnen, so kannst du den Alltag hinter dir lassen und dich ganz auf das Seminar und die Gruppe „einschwingen“. Es wird getanzt werden, spielerische Begegnungs- und Kontaktübungen werden aus vielen Einzelnen ganz schnell eine Gemeinschaft entstehen lassen, Kamingespräche und gemeinsame Spaziergänge im Wald geben dir Raum auch mal die Seele baumeln zu lassen. Auch bei der Aufstellungsarbeit wirst du immer wieder feststellen: Leichtigkeit und Humor haben einen festen Platz in unserer Arbeit. Getreu unserem Motto: Das Leben darf leicht sein.

 

Ergänzendes Einzelcoaching: Das Seminar kann eine intensive Erfahrung für dich sein, wenn du das möchtest. Eine besondere Kraft liegt in der Kombination aus Gruppe und Einzelcoaching. Im Einzelcoaching vertiefen wir die Erlebnisse aus dem Wochenende, so dass sie leichter integriert werden können und so zu nachhaltigen Veränderungen führen. Du hast für die Einzelcoachings die Wahl, mit wem von uns beiden du arbeiten möchtest. Die Sitzungen können auch per Telefon stattfinden. Als Seminarteilnehmer erhältst du 20 % Nachlass auf den regulären Coachingsatz.

Hast du Interesse oder Fragen?
Gerade, wenn die Aufstellungsarbeit neu für dich ist, hast du vielleicht Fragen oder Informationsbedarf. Für manche Menschen – gerade introvertierte – ist mitunter auch der Schritt in eine Gruppe mit Hemmungen oder Ängsten verbunden. Gerne führen wir vorab ein Kennenlerntelefonat mit dir, in dem du alle Fragen stellen kannst und in dem wir schauen, ob du mit deinen Themen bei uns gut aufgehoben bist. Und auch für individuelle Wünsche finden wir eine Lösung.

Möchtest du dabei sein? Melde dich gerne per Telefon oder E-Mail bei uns. Wir freuen uns auf dich!

 

 

Fotonachweis: Gruppe: Giorgio Margini – fotolia, Kaminfeuer: Andrey Kuzmin – fotolia, Portraits: Lina Beck

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen